top of page

Einhändig Fahrradfahren



Es ist natürlich nicht erlaubt im Straßenverkehr einhändig zu fahren. Und doch ist es manchmal notwendig, wenn man zum Beispiel abbiegen möchte und einen Arm nach rechts oder links ausstreckt, um nachfolgende oder entgegenkommende Fahrzeuge zu warnen.

Jedes zweite Jahr lernen die Kinder der 3. Und 4. Klasse im Heimat- und Sachunterricht die Verkehrsregeln. Doch es bleibt nicht nur bei der Theorie. Die Polizei Memmingen bietet für Grundschüler ein Fahrradtraining in der Stadionhalle an. Dort wird dann das gelernte eingeübt.


Frau Weber Polizistin in Memmingen prüft zuerst das Wissen der Kinder. Dann erklärt sie nochmals die wichtigsten Regeln, während eines der Kinder mit einem Fahrrad alles vormachen darf. Nachdem alle zusammen einmal die Strecke abgegangen sind dürfen unsere Kinder eines der bereitgestellten Fahrräder nehmen, natürlich nur mit Helm, und die Strecke befahren.


Nach der vierten Übungsstunde werden zwei Polizisten zu unserer Schule kommen und die Fahrräder der Kinder auf Tauglichkeit und Verkehrszulässigkeit prüfen. Jedes Fahrrad erhält dann eine Plakette. Schließlich wird dann das Gelernte im Realverkehr angewendet.






Wir danken sehr herzlich der Polizei Memmingen für die großartige Unterstützung.





90 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page